Logo

Archiv für Mai 2012

Neue Ballet CD: ‚Modern Dance 2‘ von Arjo de Koning

Arjo de Koning war über 20 Jahren Pianist an der Rotterdam Dance Academy (Jetzt Codarts, Hochschule der Künste) und SKVR „Stichting Kunstzinnige Vorming Rotterdam“ und hat damit eine breite Erfahrung in der Begleitung des klassischen Ballettunterrichts sowie in Modern Dance, Tapdance, Improvisation und zeitgenössischem Kindertanz.

Mit Pianisten und Lehrerkollegen steht ständig in engem Kontakt für die Einspielung der CDs. Arjo de Koning lebt und arbeitet heute in Frankreich und in den Niederlanden.

In den vergangenen Jahren entstand eine beeindruckende Reihe von 14 CDs. Im Eigenverlag entstanden Kleinserien in bester Qualität. Durch Eigenaufnahmen, Mixen und Mastering können die Preise trotz geringer Auflage niedrig gehalten werden. Ballettschulen und Tanzpädogogen wissen das sehr zu schätzen.

Den Online-Vertrieb in Deutschland hat exclusiv www.ballettstunde.de übernommen.

Soeben neu erschienen ist die CD 14 Modern Dance 2, die 15 teils sehr lange Stücke enthält und sowohl für den europäischen Modern Dance als auch für Limón-, Graham- und Cunnigham- Technik geeignet ist.
Die Titelliste und Hörproben finden Sie im Shop!

Neu im Sortiment: Ballett-CD von Jeffrey Pew

Jeffrey Pew ist in San Jose, Kalifornien geboren und aufgewachsen, wo er sich von frühester Jungend an mit der darstellenden Kunst befasst hat. Er wuchs in einem sehr musikalischen Haus auf und bekam schon von seinem Vater mit 5 Jahren Klavierstunden. In frühen Jahren sang er mit Leib und Seele im Chor, erweiterte sein Klavierspiel in den Bereichen Klassik und Jazz und entwickelte ein gutes Verständnis für die Musiktheorie.
In der High School arbeitete er bereits für die Darstellerin und Gesangs-lehrerin Heather Stokes als musikalischer Begleiter am Piano in ihrem Gesangsstudio. Durch diese Erfahrung lernte er nicht nur als Musiker und Pianist, sondern auch als darstellender Künstler. Von da weg wurde er sehr schnell in Tanz- und Schauspielklassen involviert und infizierte sich dabei mit dem Musical-Virus.

Seine künstlerische Erfahrung führten ihn durch die USA und nach Brasilien, Argentinien, Israel, Schottland und Spanien. Er arbeitete am Tuacahn Center for the Performing Arts, am The Robert Redford Sundance Theatre und bei der Pioneer Theatre Company.
Jefferey Pew hat den Bachelor of Fine Art (B.F.A) am Musiktheater der Bringham Young Universität abgeschlossen.

Als Pianist begleitet er aktiv Ballettklassen in New York, wie The Mark Morris Dance Group, Cap 21 at NYU, STEPS on Broadway, Broadway Dance Center, Peridance, Ballet Academy East und das American Ballet Theatre in der Frühlingsaison 2010 am Metropolitan Opera House. In dem Jahr entstanden 2 CDs mit Ballett-Trainingsmusik in Zusammenarbeit mit David Howard.

Seine CD ‚Ballet Music‘ enthält u.a. schöne ‚amerikanische‘ Musiktitel, die mit den klassichen ‚europäischen‘ eine interessante Mischung ergeben.

Hören Sie doch mal rein!