Logo

Kategorie ‘Howard, David’

David Howard , Ballettmeister und Choreograph

Wer Musik für den Ballettunterricht sucht, kommt an einem Namen nicht vorbei. Seine Ballett-Trainings CDs sind weltberühmt: David Howard!

Der weltbekannte Ballettmeister kam 1966 von England auf Einladung der Rebekah Harkness Foundation nach New York. Dort lehrte er zuerst, dann leitete er die Harkness School. Er hatte bei Cone Ripman (now, Arts Educational) School and the Royal Academy of Dancing studiert und gewann den prestigeträchtigen Adeline Genee Award schon im Alter von 16 Jahren. Er trat im London Palladium auf und wurde bei der Royal Command Performance in Anwesenheit von Ihrer Majestät Königin Elizabeth II. ausgezeichnet.

David Howard war von 1976-1979 Präsident der National Association for Regional Ballet. Er hat die berühmtesten Tänzer der Welt trainiert (wie. z. B. Mikhail Baryshnikov, Gelsey Kirkland, Cynthia Harvey, Rudolph Nureyev und Natalia Makarova um nur einige zu nennem) und war Gastlehrer beim Royal Ballet, American Ballet Theatre (ABT), Joffrey Ballet, San Francisco Ballet und National Ballet of Canada. David Howard ist auch bekannt für seine Jury-Arbeit bei internationalen Ballett Wettbewerben.

Das David Howard Dance Center wurde 1986 in New York City eröffnet. Seine Passion für die Ballettlehrerausbildung hat zahlreiche Instrumentalaufnahmen, CDs und Videos entstehen lassen. Er war Gastgeber von Trainingsprogrammen für Ballettlehrer in New York, Florida, Texas, Stuttgart, Dresden und Zürich. David Howard war Künstlerischer Leiter des First International Ballet Competition in Mexico Stadt und ist ständiger Gastlehrer und künstlerischer Leiter der Nacional Compania de Danca of Mexico. Leider starb David Howard im August 2013 in Manhatten.

Auf der ganzen Welt gefragt sind nach wie vor die vielen CDs von David Howard. Im Onlineshop von ballettstunde.de erhalten Sie eine große Auswahl davon.